A
A
A

Pressemeldungen aktuell

Risikobewertung zwischen gefühlten und berechtigten Ängsten

Risikobewertung zwischen gefühlten und berechtigten Ängsten

Das Gesundheitsrisiko wird aus Verbrauchersicht oftmals anders wahrgenommen als aus Sicht der Expertinnen und Experten. Die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist in den letzten Jahren gefühlten und berechtigten Ängsten auf die Spur gegangen und setzt auf gezielte Information der Bevölkerung. Die Risikowahrnehmung in der Bevölkerung ist ein wesentlicher Faktor in der Vermittlung von Risikoinformationen. Die AGES hat sich in den letzten Jahren intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt und sich zum Ziel gemacht, ein verstärktes Angebot an zielgruppenspezifischen Informationen zu generieren, um Bewusstsein über tatsächliche Gefahren zu schaffen und Ängste/Unsicherheiten der Konsumenten zu minimieren. Im Rahmen des Projekts Risikobarometer Umwelt und Gesundheit und des AGES Risikoatlas wurden entsprechende Erhebungen der Risikoeinschätzung der österreichischen Bevölkerung sowie österreichischer Expertinnen und Experten durchgeführt. Eine wesentliche Erkenntnis aus den Evaluierungen ist, dass sich die Risikoeinschätzung der Bevölkerung nicht mit jener der Expertinnen und Experten deckt. So haben Erhebungen im Zuge des AGES Risikoatlas gezeigt, dass aus Sicht der AGES Expertinnen und Experten pathogene Mikroorganismen in Lebensmitteln, Fehlernährung, Mykotoxine, Allergene und toxische Elemente zu den fünf Top-Risikogruppen im Zusammenhang mit dem Gefahrenträger „Waren und Wässer“ zählen, während die fünf Top-Risikogruppen aus Sicht der Bevölkerung gentechnisch veränderte Organismen, Pestizide, Radioaktivität, Zusatzstoffe und Allergene umfassen [4, 5, 6, 7]. Es gilt daher einerseits Vertrauen zu schaffen, um sich nicht übertrieben zu sorgen und gleichzeitig das Bewusstsein auf tatsächlich vorhandene Risiken in Lebensmitteln, zum Beispiel mangelnde Hygiene, zu lenken.

Den ganzen Artikel finden Sie in der Ausgabe 4/2019 der Zeitschrift Ernährung aktuell.

Nähere Informationen zu den Abo-Bedingungen finden Sie hier.

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide