A
A
A

Pressemeldungen aktuell

Fötale Programmierung: Epigenetische Aspekte der frühkindlichen Ernährung

Mit  Übergewicht  und  Adipositas  assoziierte chronische Erkrankungen wie Bluthochdruck, koronare  Herzkrankheiten,  Schlaganfall,  Diabetes mellitus Typ 2 und manche Krebsarten stellen weltweit nach wie vor die Haupttodesursachen  dar.  Obwohl  die  Bedeutung  einer ausgeglichenen  Energiebilanz,  ausgewogenen Makronährstoffverteilung  und  ausreichender körperlicher  Aktivität  bei  der  Prävention  und Therapie  von  Übergewicht  inzwischen  allgemein  anerkannt  ist,  führen  darauf  aufbauende  Maßnahmen  nicht  immer  zum  Erfolg,  vor allem  was  die  langfristige  Erhaltung  eines gesunden Körpergewichts betrifft. Vor diesem Hintergrund  gilt  genetischen  Einflüssen  verstärktes Interesse, zunehmend auch epigenetischen Mechanismen, welche besonders von der  fötalen  Ernährung  im  Mutterleib  beeinflusst werden.


Die Ernährung und die Gene stehen in enger Wechselbeziehung.  Neben  dem  Einfluss  von Nahrungsmittelinhaltsstoffen, Nährstoffen wie auch sekundären Pflanzenstoffen, auf die Genexpression und der genetischen Konstitution auf  die  Verwertung  von  Nährstoffen  kommt besonders  epigenetischen  Mechanismen  eine wichtige Rolle zu [1,2]. Diese sind im Gegensatz zur genetischen Veranlagung nicht durch die Abfolge der Nucleotidbasen in der DNA bedingt, sondern durch nachträgliche zwar stabile, doch reversible chemische Veränderungen. Im  Wesentlichen  können  drei  verschiedene Arten unterschieden werden: 1) die Methylierung  von  Promoterregionen  der  DNA,  2)  die Modifikation der Histone, den Trägerproteinen der DNA und 3) nichtkodierende RNA (sieheInfobox). Je nach Art der Veränderung und ihrer Lokalisation können sowohl hemmende als
auch stimulierende Wirkungen resultieren. Auf diese  Weise  wird  bestimmt,  welche  Gene  in welchem Ausmaß transkribiert werden [3,4].

Den ganzen Artikel finden Sie in der Ausgabe 3/2013 der Zeitschrift Ernährung aktuell.

Nähere Informationen zu den Abo-Bedingungen finden Sie hier.

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide