A
A
A

Herbst-Workshop Wildobst und Wildspinate

"Wildobst und Wildspinate - ein kulinarischer Herbstspaziergang."

mit Prof. Susanne Till

Termin:

Samstag, 18. September 2021, 10:00-15:00 Uhr

Veranstalter:

Österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE)

Veranstaltungsort:

2511 Pfaffstätten (Thermenregion)

Beschreibung:

Spaziergänge und kleine Wanderungen in der näheren Umgebung sind seit Beginn der Pandemie ein beliebter Ausgleich zur Arbeit im Homeoffice. Die Sommermonate locken viele Naturbegeisterte nach draußen, immer öfter auch um Wildkräuter- und -pflanzen zu sammeln. Dabei ist jedoch botanisches Know-How gefragt, denn das Erkennen von essbaren Wildpflanzen ist gar nicht so einfach und muss gelernt sein, um Unverträglichkeiten und toxische Reaktionen durch Doppelgänger zu vermeiden. Bei einem Spaziergang durch die vielfältige Natur der Thermenregion zeigt Ihnen unsere erfahrene Expertin Prof. Dr. Susanne Till, worauf Sie im Herbst beim Sammeln von Wildobst und Wildspinaten achten müssen und erklärt, was diese Pflanzen sensorisch und inhaltlich zu bieten haben.

Prof. Dr. Susanne Till lehrt seit über 30 Jahren am Department für Ernährungswissenschaften der Universität Wien mit den Schwerpunkten Biologie, Botanik, Gewürze und Wildpflanzen in der Humanernährung. Außerdem ist sie Autorin zahlreicher Bücher über Wildkräuter, Pilze und Gewürze sowie zahlreicher Publikationen in verschiedenen Zeitschriften.

Inhalte

- Erkennen von

o   Wildobst

o   Wildspinaten

o   Kritischen Doppelgängern

-  Eigenschaften und Inhaltsstoffe

-  Verwendung in der Küche inkl. Rezeptideen für zu Hause

-  Gegebenenfalls Nutzung in der Phytotherapie

Ausrüstung

-  Proviant/Getränk

-  Regenschutz

-  Dem Wetter entsprechende Kleidung

-  festes Schuhwerk

Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt.

Programm

Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf den Herbstspaziergang erhalten die Teilnehmer*innen vorab ein Video mit interessanten Infos rund um das Sammeln von Wildobst- und Wildkräutern.

Nachbereitung

Dass wir nach so langer Zeit unser Achterl endlich wieder in Gesellschaft genießen dürfen, wollen wir nicht unausgenützt lassen. Wir würden uns freuen den angebrochenen Tag mit Ihnen beim Heurigen … ausklingen zu lassen.

Referentin

Prof.in Mag.a Dr.in Susanne Till

Bild

 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmeranzahl

Beschränkt auf 15 Personen

Teilnahmegebühr

-          Mitglieder der ÖGE € 55,-

-          Mitglieder der ÖGE Studierende (Nachweis erforderlich) € 40,-

-          Mitglieder AKE, VEÖ, Verband der Diätologen € 70,-

-          Mitglieder AKE, VEÖ, Verband der Diätologen Studierende € 60,-

-          Nicht-Mitglieder € 90,-

-          Nicht-Mitglieder Studierende (Nachweis erforderlich) € 50,-

Anmeldeschluss 15.09.2021

Hier geht es zur --> ANMELDUNG

Kontakt

ÖGE, c/o AGES Bürotrakt WH
Spargelfeldstraße 191
1220 Wien
Tel.: +43 1 7147193
Fax.: +43 1 718 61 46
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung

BAWAG P.S.K.
BIC: BAWAATWW, IBAN: AT45 6000 0000 0132 1063

Die ÖGE ist als gemeinnütziger Verein nicht Mehrwertsteuer abzugsberechtigt und hat daher keine ATU bzw. UID Nr.

Wenn Sie sich mit unseren Zielen identifizieren können und uns in unserer Arbeit unterstützen möchten, laden wir Sie herzlich ein, Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung zu werden!

Nutzen Sie die vergünstigten Tarife für die Teilnahme an ÖGE-Veranstaltungen und von Veranstaltungen unserer Kooperationspartner.

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide