A
A
A

Ernährungspyramide

Aktualisierte D-A-CH Referenzwerte für Calcium

Calcium spielt eine besondere Rolle für den Aufbau und die Gesundheit des Knochengewebes, dessen Hauptbestandteil es ist. Ernährungserhebungen zeigen jedoch immer wieder eine Aufnahme, die unterhalb der empfohlenen Mengen liegt.

Im Rahmen der Neubewertung der D-A-CH Referenzwerte für Calcium wurden die empfohlenen Mengen für die tägliche Zufuhr für fast alle Altersgruppen beibehalten. Eine tägliche Zufuhr von 1000 mg Calcium scheint bei Erwachsenen ab 19 Jahren eine ausgeglichene Bilanz und den Erhalt der Knochenmasse zu gewährleisten und auch für ältere Menschen ab 65 Jahren sowie schwangere und stillende Frauen ausreichend zu sein.

Die Empfehlung für Säuglinge leitet sich aus dem Gehalt der Muttermilch und der mittleren Trinkmenge voll gestillter Kinder ab, während ab dem vierten Monat die Beikost zunehmend zur Calciumzufuhr beiträgt. Bei älteren Kindern erfolgt die Ableitung auf Basis der Calciumretention und –absorption.

Empfohlene Zufuhr: Calcium

Alter

mg/Tag

   

Säuglinge

 

0 bis <4 Monatea

220

4 bis <12 Monateb

330

Kinder

 

1 bis <4 Jahre

600

4 bis <7 Jahre

750

7 bis <10 Jahre

900

10 bis <13 Jahre

1100

13 bis <15 Jahre

1200

Jugendliche und Erwachsene

 

15 bis <19 Jahre

1200

19 bis <25 Jahre

1000

25 bis <51 Jahre

1000

51 bis <65 Jahre

1000

65 Jahre und älter

1000

Schwangerec

1000

Stillended

1000

aHierbei handelt sich um einen Schätzwert für gestillte Säuglinge

bHierbei handelt es sich um einen Schätzwert für die Calciumzufuhr über Frauenmilch und Beikost

3Schwangere < 19 Jahre 1200 mg

4Stillende < 19 Jahre 1200 mg

Eine ausführlichere Darstellung des Themas finden Sie im Beitrag zum Thema in der Ernährung Aktuell 02/2013. Mitglieder können diese im Mitgliederbereich herunterladen. Für interessierte Nichtmitglieder gibt es hier Informationen zum Abonnement der Zeitschrift.

Quelle

Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Österreichische Gesellschaft für Ernährung, Schweizerische Gesellschaft für Ernährungsforschung, Schweizerische Vereinigung für Ernährung (Hrsg.): Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. Calcium. Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt a. d. Weinstraße, 1. Auflage, 5., korrigierter Nachdruck, 2013.

Internet: http://www.dge.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=3&page=4 (Zugriff: Juni 2013)

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide

Näheres zu den lebensmittelbasierten Empfehlungen finden Sie hier und unter www.bmg.gv.at